Ihr Ausbildungspartner im Sachverständigenwesen seit mehr als 15 Jahren
Staatlich anerkannter Bildungsträger nach § 10 AWbG und zertifizierter Träger nach AZAV (Anerkennung- und Zulassungsverordnung Weiterbildung)

Über uns 

Immer wieder werden wir gefragt: Was unterscheidet das Berufsbildungsinstitut für Sachverständigenwesen im Kern von anderen Ausbildungsinstituten am Markt.
Darauf kann man mit einen Satz antworten. Das Ergebnis unserer Seminar und Trainingsveranstaltungen.

Unser Motto: Lernen durch erleben!

Erlebtes prägt sich im menschlichen Gehirn am stärksten ein. Deshalb legen wir größten Wert darauf, Sie während unserer Seminare und Trainingsveranstaltungen kontinuierlich in praxisrelevante Situationen zu versetzten. So wird sichergestellt, dass Sie die erlernten Inhalte nach dem Seminar sofort in Ihrem Arbeitsalltag umsetzen können. Mit unseren neuen, anwendungsorientierten Konzepten erlangen Sie deutlich mehr praktische Erfahrung als in der klassischen Wissensvermittlung.

Damit Sie sich bei uns immer auf Qualität und Aktualität verlassen können, überprüfen wir unsere Lehrgänge und Trainings regelmäßig in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Sachverständiger des Handwerks e.V.. Das schließt auch die didaktischen, fachlichen und sozialen Kompetenzen unseres Trainerpools mit ein.

Alles fängt mit der Auswahl der Dozent/Innen zu den einzelnen Themen an. Ein Dozent/In muss, um unserem Anforderungsprofil zu entsprechen, nicht einfach nur über langjährige Berufserfahrung im Thema verfügen und ein selbstsicheres Auftreten haben. Neben diesen sicherlich wichtigen Punkten erwarten wir von unseren Dozent/Innen Sozial- und Methodenkompetenz, umfangreiche Kenntnisse der Lerntheorie und Didatik, Kenntnisse der Lernpsychologie und natürlich die erforderliche Kreativität in der Anwendung der Methoden und Techniken. Um all dies sicherzustellen haben wir uns entschieden, ausschließlich Dozent/Innen einzusetzen die neben langjähriger Berufserfahrung und Fachkenntnis als Sachverständiger auch über eine zertifizierte Ausbildung als Trainer  verfügen.

Diese Anforderungen sind in unserem Qualitätsmanagementsystem, mit dem wir uns freiwillig und regelmäßig einer Überprüfung nach ISO-Norm 9001:2008 durch die DEKRA unterziehen, festgeschrieben. Darüber hinaus erfüllen wir die strengen Anforderungen der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV) und sind damit staatlich anerkannter Bildungsträger.

Mit diesen selbstauferlegten Qualitätsanforderungen stellen wir den optimalen Lernerfolg und eine nachhaltige Umsetzung des Lehrstoffes in den Alltag unserer Teilnehmer sicher.

Die enge Zusammenarbeit mit Berufsverbänden wie z.B. dem Bundesverband Deutscher Sachverständiger des Handwerks e.V (BDSH) garantiert unsere stets aktuellen und gut strukturierten Lehrgangsunterlagen, die selbstverständlich auch nach lernpsychologischen Grundsätzen aufgebaut sind.
Mit weniger sollten Sie sich nicht zufrieden geben! 

Außenwirkung
Trainer und Business-Coaches des Berufsbildungsinstitut für Sachverständigenwesen (BISW GmbH) wahren und fördern durch ihr Auftreten und ihre Arbeitsweise Qualität und Professionalität in der Weiterbildung und sind sich der Bedeutung ihrer Verantwortung bewusst.

Sie versichern hiermit ausdrücklich, ihr berufliches Wirken nach den Grundsätzen des "Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V." auszurichten und bestätigen ausdrücklich, keiner Institution oder Gruppierung anzugehören, deren Haltungen und Überzeugungen diesem Leitfaden widersprechen.

Insbesondere versichern sie, weder Mitglied einer nach den Methoden von L. Ronald Hubbard tätigen Organisation zu sein, noch deren Prinzipien oder Methoden in irgendeiner Form anzuwenden.